Traumzeit Festival 2015

19.-21. Juni 2015 - schon vorbei

Dies ist der Traumzeit Festival Archiveintrag von 2015, es gibt aber aktuelle Infos für 2017
Traumzeit Festival 2017 - 16.-18. Juni 2017 - Location: Duisburg

aktuelle Newsmeldungen:

[16.02.2015] Tim Neuhaus im Interview – Liebe und eine kleine ...

19. Traumzeit Festival

19.06.2015 (Fr) - 21.06.2015 (So)

Jump to: Infos | News | Line Up | Tickets | Kontakt

Musikart:
Indie, Folk, Jazz, Electronica, Avantgarde, Ska, World Music, Pop, Rock
Region:
Nordrhein-Westfalen, Deutschland 
Festivalort:
47137 Duisburg
Besucher:
9000 Besucher erwartet
Tickets:
Festivalticket ca. 89€+VVK

Infos zum Traumzeit Festival 2015

Wir freuen uns, Euch den Termin für das Traumzeit Festival 2015 bekanntgeben zu können. Es wird das Wochenende vom 19. bis zum 21. Juni.

In die Hände gespuckt wurde bereits und die Vorbereitungen für die Traumzeit 2015 laufen. Wir freuen uns wie Bolle, euch im nächsten Jahr wieder zu sehen.


FREITAG, 19. Juni: Calexico / Olli Schulz & Band / Wanda / Laing / Talisco / Teitur / L'aupaire / Maggie Bjorklund / weitere folgen!

SAMSTAG, 20. Juni: Sophie Hunger / Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi / Bilderbuch / Josef Salvat / Philipp Dittberner / Zoot Woman / Niels Frevert & Band / Heisskalt / OK Kid / Hurricane Dean / Joris / Käpt'n Moby / weitere folgen!

SONNTAG, 21. Juni: Dotan / Benjamin Clementine / Leslie Clio / Kensington / Kovacs / East Cameron Folkcore / Mine / The Majority Says / The Atrium / weitere folgen!

History: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010

Kontakt

Website: www.traumzeit-festival.de

Karten für Traumzeit Festival 2015

Tickets ab 89€

Festivaltickets mit Camping & VRR bei Westicket

Festivaltickets mit Camping ohne VRR bei Adticket

Traumzeit Festival Tickets bestellen

Festivaleintrag Traumzeit Festival 2015 - Fotos, Berichte und Bands
aktualisiert am 17.04.2015

Wo ist das Festival?
Location Traumzeit Festival 2015 bei Google Maps
passende Festivalnews:

Tim Neuhaus im Interview – Liebe und eine kleine Kindergarten-Anarchie Die Tour Of Tours oder „Friends don´t let friends tour alone“ - das sind HONIG, Tim Neuhaus, Jonas David, Town of Saints und Ian Fisher. Jeweils zwei Musiker der Bands bilden zusammen die Zehne, die auszogen um Großartiges auf [...]


© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung