Traumzeit Festival 2017

16.-18. Juni 2017 - noch 24 Tage...

21. Traumzeit Festival

16.06.2017 (Fr) - 18.06.2017 (So)

Jump to: Infos | News | Line Up | Tickets | Kontakt

Musikart:
Indie, Folk, Jazz, Electronica, Avantgarde, Ska, World Music, Pop, Rock
Region:
Nordrhein-Westfalen, Deutschland 
Festivalort:
47137 Duisburg
Besucher:
9000 Besucher erwartet
Tickets:
Festivalticket ca. 75€+VVK

Infos zum Traumzeit Festival 2017

Traumzeit - Festival am Hochofen im Landschaftspark Duisburg Nord. Der über 200 Hektar große heutige Park wird mit Sound, Licht und Videoprojektionen zur besonderen Festivalkulisse.

Vom 16.-18.6.2017 findet das nächste Festival statt.

History: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010

Traumzeit Festival - LineUp 2017

Für das Traumzeit Festival 2017 sind 15 Bands bestätigt:
Amanda Palmer, Bukahara, Federico Albanese, Giant Rooks, Gurr, Helgi Jonsson & Tina Dico, Jesper Munk, Kilians, Ry X, The Lytics, The Slow Show, Tom Odell, Von Wegen Lisbeth, Walking On Rivers, Why?
weitere Bands in Vorbereitung...
Fehlen Bands? Dann Bands melden!
aktuell informiert werden? Dann Newsletter abonnieren!

einige dieser Bands spielen/spielten auch auf folgenden Festivals:
Dockville 2017 (4), Kosmonaut 2017 (3), Pure&Crafted 2017 (2), Singoldsand 2017 (2), Highfield 2017 (2), Rocco del Schlacko 2017 (2)

Anfahrt zum Traumzeit Festival 2017

Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71, 47137 Duisburg

Kontakt

Website: www.traumzeit-festival.de
Website: bei Facebook

Karten für Traumzeit Festival 2017

Karten: Die nächste Festivalticket-Stufe für 2017 ist gestartet Schnappt Euch das Mittagsschicht-Ticket für 75,00 EUR

Vorbei: Karten für Traumzeit Festival 2017: Frühschicht-Ticket: 65 Euro

Traumzeit Festival Tickets bestellen

Festivaleintrag Traumzeit Festival 2017 - Festival Infos und Bands
aktualisiert am 27.02.2017

Wo ist das Festival?
Location Traumzeit Festival 2017 bei Google Maps
passende Festivalnews:

Tim Neuhaus im Interview – Liebe und eine kleine Kindergarten-Anarchie Die Tour Of Tours oder „Friends don´t let friends tour alone“ - das sind HONIG, Tim Neuhaus, Jonas David, Town of Saints und Ian [...]

Open Source 2013: Für alle von allem etwas Open Source, quelloffen, bedeutet für Software: Offen für alle. Jeder kann sehen, was passiert, und jeder kann mitmachen. Auch das Open [...]

Traumzeit-Wochenende 2013: Geheimtipps und leere Hallen Nach einer erholsamen Nacht zu Haus wollten wir uns ab Samstag auf dem Campingplatz des Traumzeit-Festivals 2013 in Duisburg direkt neben dem [...]

Traumzeit-Freitag 2013: Die Location kann alles

Traumzeit in Duisburg mit Editors, Alex Clare, CocoRosie, C2C u.v.m.


© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung