Internationales Filmfest Oldenburg 2010

15.-19. September 2010 - schon vorbei

Dies ist der Internationales Filmfest Oldenburg Archiveintrag von 2010, es gibt aber aktuelle Infos für 2011
Internationales Filmfest Oldenburg 2011 - 14.-18. September 2011 - Location: Oldenburg

17. Internationales Filmfest Oldenburg

15.09.2010 (Mi) - 19.09.2010 (So)

Jump to: Infos | News | Line Up | Tickets | Kontakt

Musikart:
Independentfilm, Internationaler Film, Deutscher Film, Kurzfilm, Film
Region:
Niedersachsen, Deutschland 
Festivalort:
26122 Oldenburg
Besucher:
14000 Besucher erwartet
Tickets:
noch kein Preis bekannt

Infos zum Internationales Filmfest Oldenburg 2010

Das Filmfest Oldenburg ist bekannt für seine starke Zuwendung zum Independent Film und wird von manchen sogar als das deutsche Sundance Filmfestival bezeichnet.

Deborah Kara Unger übernimmt in diesem Jahr den Vorsitz der internationalen Jury, die über die Vergabe des „German Independence Award – Bester Deutscher Film“ entscheidet. Der große Durchbruch gelang der kanadischen Schauspielerin mit ihrer unverwechselbar sinnlichen Darstellung in David Cronenbergs „Crash“.

In Oldenburg wird Deborah Kara Unger nicht nur den Juryvorsitz übernehmen, sondern auch gleichzeitig Raul Inglis´ eindrucksvollen Rachethriller „Takedown“ persönlich vorstellen, der in Oldenburg seine Europapremiere feiert.

Darüber hinaus gab er weitere Programmhighlights bekannt: Julio Medem unternimmt in seinem neuen Film „Room in Rome“ erneut eine poetisch-erotische Erkundungsreise durch die menschlich unbeständige Seelenlandschaft der Liebe. Mit der herrlich abgedrehten, typisch skandinavischen Scheidungs- und Verwechslungsfarce „The House of Branching Love“ meldet sich der große europäische Satiriker und Romantiker Mika Kaurismäki zurück. Bernard Rose begibt sich in „Mr. Nice“ derweil auf die Spuren eines der legendärsten und wohl gebildetsten Drogenbarone: Howards Marks.

Egal ob die Stones, die Sex Pistols oder Depeche Mode – Julien Temples Experimentierfreude, die sich in seinen zahlreichen Musikvideos und Portraits widerspiegelt, hat sich in das kollektive Musikgedächtnis eingegraben. Jetzt begibt sich der britische Regisseur in „Oil City Confidential“ erneut auf eine musikalische Zeitreise in die Siebziger zu der unvergessenen Band Dr. Feelgood. Giada Colagrandes dritter Film „A Woman“ wird nach Venedig direkt in Oldenburg seine internationale Premiere feiern. Ihr Mann Willem Dafoe übernimmt darin die Hauptrolle eines erfolgreichen Schriftstellers.

Seinen krönenden Abschluss feiert das Filmfest Oldenburg in diesem Jahr mit „Pound of Flesh“, der während der Closing Night am Sonntag, den 19. September 2010, seine Weltpremiere feiert.

History: 2011, 2010, 2009

Internationales Filmfest Oldenburg - LineUp 2010

noch keine Bandbestätigungen bekanntgegeben > Bands melden
aktuell informiert werden? Dann Newsletter abonnieren!

Kontakt

Internationales Filmfest Oldenburg
Bahnhofstraße 15
26122 Oldenburg
Germany

Website: www.filmfest-oldenburg.de

Karten für Internationales Filmfest Oldenburg 2010

Das komplette Programm wird Ende August bekanntgegeben und dann startet auch der Vorverkauf der Tickets.

Internationales Filmfest Oldenburg 2010 Tickets suchen

Festivaleintrag Internationales Filmfest Oldenburg 2010 - LineUp und Bands im Archiv
aktualisiert am 26.08.2010

Wo ist das Festival?
Location Internationales Filmfest Oldenburg 2010 bei Google Maps

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung