Freakstock

29. Juli -02. August 2009 - schon vorbei

Dies ist der Freakstock Archiveintrag von 2009, es gibt aber aktuelle Infos für 2012
Freakstock 2012 - 01.-05. August 2012 - Location: Borgentreich

Freakstock

29.07.2009 (Mi) - 02.08.2009 (So)

Musikart:
Buntgemischt
Region:
Nordrhein-Westfalen, Deutschland 
Festivalort:
34434 Borgentreich
Besucher:
keine Besucherzahlen angegeben
Tickets:
noch kein Preis bekannt

Infos zum Freakstock

Nach einer unbeschwerten, aber auch wilden Kindheit und stürmischen Jugendjahren auf der Pferderennbahn des Gothaer Boxberg wird das Freakstock jetzt »eingezogen«.

Denn das Festival fndet dieses Jahr auf einem alten Armee-Gelände, der alten Kaserne Borgentreich bei Höxter statt. Damit kommt das Festival der Jesus Freaks auch zum ersten Mal nach Nordrhein-Westfalen. Getreu dem Jesus-Wort »Glücklich sind, die auf Gewalt verzichten« wird es aber auf dem alten Militär-Stützpunkt während des Freakstocks weitaus friedlicher zugehen als in den Tagen als dort noch Streitkräfte stationiert waren. So wird es in den ehemaligen Kasernenhallen nicht unbe-
dingt leise zugehen, aber statt dem Donnern der Kriegsmaschinen werden dort friedliebende Hymnen einiger Festivalbands erklingen.
Doch neben dem »Schwerter zu Flugscharen«-Effekt passt das neue Gelände noch auf ganz andere Weise perfekt zu dem Freakstock als Familien-Treffen der Jesus Freaks. Innerhalb der Jesus Freaks-Bewegung hat sich über die Jahre eine beträchtliche Vielfalt von Menschen zusammen gefunden, die unterschiedlicher nicht sein könnten, da sie sich aus den verschiedensten Jugend-
kulturen, Szenen und Altersgruppen speist. Das neue Gelände bietet nun – noch sehr viel mehr als die Pferderennbahn in Gotha – die Möglichkeit dieser Vielfalt gerecht zu werden. Durch die zahlreichen Gebäude wird es in der alten Kaserne Borgentreich möglich sein das Angebotsspektrum des Festivals zu erweitern und viele, kleine und große Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten parallel stattfnden zu lassen. Außerdem wird es neben dem bewährten Camping-Platz für Familien die Möglichkeit geben eine alte Mannschaftsstube als private Unterkunft zu nutzen. Damit wird das Freakstock umso mehr ein Ort, der zum Entdecken, zum Experimentieren, zum voneinander lernen und zur Begegnung mit dem »Jesus, der vielen tausend Wege« einlädt. Das Freakstock bietet mit über 50 Bands eine beträchtliche Bandbreite an alternativer und härterer Musik. Das fängt an bei Singer & Songwriter-Nummern, geht über Ska, Emo, Indiepop, Death Metal, Postcore Ambient Elektro bis zu Mittelalter-Folk und Dirty Gospel. Neben den Bühnen gibt in den verschiedenen Clubs, Kneipen, Räumen und Veranstaltungszelten des Festivals diverse kulturelle Angebote und zahlreiche Workshops und Seminare, die sich mit Lebensgestaltung und Glaubensfragen beschäftigen.

Mittwoch:

Dorfdisko:
23:30 - 02:00 Dj Ojo (d) (nu-found Funk)


Donnerstag:

Herzstück:
18:30 - 19:00 E:sty (d) (pop-punk)
19:15 - 20:00 Like A Whisper (d) (alternative/rock)
20:15 - 21:00 Irrsterne (d) (gothic/rock)
21:15 - 22:15 Surprise Artist (d) (singer&songwriter/powerpop)
22:30 - 23:30 Mojo & October Light (usa/hr) (play Old Oc Supertones Songs/ska)

Turbinenhalle:
19:45 - 20:20 Vyst (d) (hardcore/postrock/crust)
20:40 - 21:15 White Flags Burning (d) (hardcore/punk)
21:35 - 20:20 Mocking Death (d) (heavy/classic Metal)
22:40 - 23:25 Escape From Sickness (ch) (metalcore)
23:45 - 00:45 Intohimo (swe) (screamo/emo-core)

Artland Unplugged:
20:00 - 20:30 Melody Against Gravity (d) (singer&songwriter)
20:45 - 21:15 On A Sunday (d) (folk/worship)
21:30 - 22:00 Florian Ostertag (d) (lofi-singer/songwriter)
22:15 - 22:45 Tiegervogel Und Aal Fatal (d) (covervogel/country70erschlagerpunk)
Dj: 23:00 - 01:00 Dj Steve R.i.o.t. (lux) (chillout Dub/deephouse)

Raketenklub:
21:00 – 22:30 Josia Loos (d) (elektro/minimal)
22:30 – 23:30 Albrecht Lorenz (d) (house/elektro)
23:30 – 01:00 Charis Art (d) (minimal/techno)
01:00 – 02:00 The Smack (d) (elektro Live)
02:00 – 04:00 Kubiks (uk) (breaks/mash/drum’n’bass)

Dorfdisko:
21.00 - 23.00 Russ Jones (uk) (afro-beat)
23.00 - 01.30 Mixmaster Hoppson (d) (das Beste Aus 80er, 90er Und Von Heute)
01.30 - 03.00 Dj Cribbel (d) (aufe Fresse Mit Hardcore & Metal)


Freitag:

Herzstück:
18:30 - 19:00 Tools And Tomatoes (d) (rock/indie/punk)
19:15 - 20:00 Cottonbomb (d) (dirty Blues/rock)
20:15 - 21:00 Frühstück (pl) (rock/indie)
21:15 - 22:15 Radiant (usa) (pop/rock)
22:30 - 23:30 This Beautiful Mess (nl) (beautiful Indie/rock)

Turbinenhalle:
19:45 - 20:20 Never Back Down (d) (hardcore)
20:40 - 21:15 Saphena (d) (metalcore With German Lyrics)
21:35 - 22:20 The Burial (usa) (metalcore/death Metal)
22:40 - 23:25 Sacrificium (d) (death Metal)
23:45 - 00:45 The Disgracia Legend (i) (postrock/screamo)
01:00 - 02:00 Brown Feather Sparrow (nl) (indie/pop)

Artland Unplugged:
20:00 - 20:30 Polarlicht (d) (electro/indie)
20:45 - 21:15 Lillyamongthornes (d) (singer&songwriter/pop)
21:30 - 22:00 Katzenfisch (d) (funk/indie)
22:15 - 22:45 Michael Pritzl (usa) (acoustic/ambient)
Dj: 23:00 - 01:00 Charis Art (d) (downtempo Elektro/minimal)

Raketenklub:
20:30 – 21:30 Psychophonik (d) (minimal Elektro)
21:30 – 22:30 Blik (d) (maximal/rave)
22:30 – 00:30 Joel Gautschi (ch) (elektro/house)
00:30 – 02:30 Dj Kenny Mitchel (usa) (big Bassline Electro House/tekhouse/ Dubstep)
02:30 – 04:00 Dj Steve R.i.o.t. (lux) (elektro/breakbeat)

Dorfdisko:
21.00 - 22.30 Martinyahu (d) (reggae/dancehall)
22.30 - 02.00 Dj Mö (d) (rock’n'roll Und Superhits Im Megamix)
02.00 - 04.00 Hotelkayser (d) (trashdancehyperbeat/germany’s Next Top Hotel)


Samstag:

Herzstück:
18:30 - 19:00 Freispruch (d) (hiphop)
19:15 - 20:00 Uriko (d) (indie/pop)
20:15 - 21:00 Maskil (d) (rock/rock’n Roll)
21:15 - 22:15 Anderson (nl) (electronic/pop)
22:30 - 23:30 The Violet Burning (usa) (indie/rock)

Turbinenhalle:
19:45 - 20:20 Two Arms To Hold Me (d) (screamo/hardcore/emo)
20:40 - 21:15 World To Ashes (d) (melodic Death Metal)
21:35 - 22:20 Antidemon (br) (grind/death Metal)
22:40 - 23:25 Seventh Angel (uk) (trash/death Metal)
23:45 - 00:45 Hands (usa) (hardcore/ambient/screamo)

Artland Unplugged:
20:00 - 20:30 Like A Whisper (d) (alternative/rock)
20:45 - 21:15 Franz White (d) (singer&songwriter)
21:30 - 22:00 Don Du Ciel (d) (worship/acoustic)
22:15 - 22:45 Jans Alleine (d) (folk/singer&songwriter)
Dj: 23:00 - 01:00 Martin Yahu (d) (reggae/dancehall)

Raketenklub:
21:00 – 22:00 Lymf (be) (maximal/elektro)
22:00 – 23:30 Mendez Live (d) (drum’n’bass Live Set)
23:30 – 01:00 Broflow (d) (drum’n’bass)
01:00 – 03:00 Flip Disk (uk) (drum’n’bass)
03:00 – 04:00 Dj Zalmon (d) (drum’n’bass)

Dorfdisko:
21.00 - 23.00 Dj Steve R.i.o.t. (lux) (raggarockreggaeskahiphop)
23.00 - 02.00 Sapling Jones (d) (dance!dance!dance!)
02.00 - 04.00 Dj Cribbel (d) “…ist Doch Eh Alles Rock N´roll!” Party (rock N ´roll/punkrock/partyhits)

History: 2012, 2009

Kontakt


Website: www.freakstock.de

Karten für Freakstock

Das Freakstock-Einzel-Ticket kostet für alle Tage 65 Euro im Vorverkauf beziehungsweise 80 Euro an der Tageskasse. Arbeitssuchende und Sozialhilfeempfänger zahlen lediglich 50 Euro. Für Kinder bis einschließlich zwölf Jahren ist der Eintritt frei das Familienticket für alle Tage kostet 90 beziehungsweise mit beiden Eltern 140 Euro. Zusätzlich können Tageskarten ab 20 Euro erworben werden. Am Sonntag ist der Eintritt für alle frei. Ein besonderes Angebot besteht für alle Bürger des Landkreises Höxter: Das Abendticket ab 19 Uhr kostet für sie nur 10 Euro!

Freakstock Tickets suchen

Festivaleintrag Freakstock - LineUp und Bands im Archiv
aktualisiert am 17.07.2009

Wo ist das Festival?
Location Freakstock bei Google Maps

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung