Blauer See 2008

22. Juni 2008 - schon vorbei

11. Blauer See

22.06.2008 (So)

Musikart:
House, Techno, Tech House, Minimal
Region:
Nordrhein-Westfalen, Deutschland 
Festivalort:
40878 Ratingen
Besucher:
8000 Besucher erwartet
Tickets:
Festivalticket ca. 24€+VVK

Infos zum Blauer See 2008

Früher als in den Jahren zuvor, und zwar am Sonntag, den 22. Juni 2008, lädt NRWs state-of-the-art Club TRIBEHOUSE gemeinsam mit PollerWiesen Macher Patrick Peiki ab 10h morgens erneut zum alljährlichen Highlight „Blauer See“.

Seit nunmehr 11 Jahren lockt Blauer See Legende und Schirmherr Sven Väth, Aushängeschild der deutschen Technoszene und Idol einer ganzen Party-Generation, Tausende von Anhängern elektronischer Musik aus ganz Deutschland und Umgebung an die Naturbühne in Ratingen, um ihnen an der einzigartigen, inmitten eines Waldes gelegenen Openair Location feinste elektronische Klängen zu kredenzen. Unzählige legendäre Szenen spielten sich hier bereits in den Vorjahren ab. Ob bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen oder bei tosenden Regenschauern, zu denen Tausende von Menschen Woodstock-ähnlich unermüdlich und mit zunehmendem Regen nur noch ekstatischer im Schlamm feierten – der Blaue See wurde in jedem Jahr auf einzigartige Weise zelebriert. Die Gäste, die DJs und Live-Acts und die euphorisch motivierten Mitarbeiter, alle haben sie am Blauen See gerockt. Sven Väths bejubelte Anfeuerungen und Moderationen bleiben ebenso in Erinnerung wie die alljährlichen spannenden Inszenierungen der Naturkulisse durch das Heilight Designteam. Unvergesslich bleiben auch die Friedenstauben, die über dem Gelände in die Freiheit entlassen wurden genau wie der große zehnte Geburtstag im vergangenen Jahr. Der Blaue See zählt nicht ohne Grund zu den Publikumsmagneten unter Deutschlands Openair Events.

Aber auch die hochkarätigen Bookings, die Jahr für Jahr die aktuellen Entwicklungen und Hypes der Szene widerspiegeln, tragen ihren Teil zum Erfolg des Blauen Sees bei. So kann man sich in diesem Jahr neben dem traditionellen mehrstündigen Abschlussset von Sven Väth an der Hauptbühne auf Marco Carola freuen. In Italien schon seit Jahren unangefochtener Techno DJ No.1, ist Marco spätestens seit seinen Releases auf Richie Hawtins M-nus Label auch international allerorts ein Begriff und ein ebenso gefragter DJ wie Remixer.
Der Kölner Platzhirsch Labelmacher Tobias Becker ist ein mittlerweile bekanntes Gesicht am Blauen See und konnte hier bereits mehrfach mit seinen Sets glänzen. Last but not least wird Mitveranstalter Patrick Peiki es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, den Mainfloor musikalisch zu eröffnen.

Das Line-Up des Housefloors liest sich nicht minder spektakulär. Afterhour-Legende Ricardo Villalobos hat auf dem zweiten Floor in der Vergangenheit bereits für etliche magische Momente gesorgt und wird es sicher auch in diesem Jahr wieder tun, gehört er doch fast schon zum festen Blauer See Inventar. Groovigen Support bekommt er von Minimal House Connaisseur und Poker Flat Mastermind Steve Bug sowie dem aus Rumänien stammenden Cocoon Durchstarter Raresh, bei dem sich Magazine wie Groove und Raveline einig sind, dass er zweifelsohne der Newcomer des letzten Jahres ist und von dem Ricardo Villalobos sogar sagt, dass er der beste DJ ist, den er in den letzten Jahren gehört hat. Unterstützung bekommen die drei von Lokalmatador und Tribehouse Resident Daniel Taylor.

Erstmalig in diesem Jahr werden zusätzlich zur großen überdachten Tribüne, die ohnehin schon vielen hunderten Menschen Platz und Schutz gewährt, neuartige Polygondächer mit 24m bzw. 18m Durchmesser über den Tanzflächen der Hauptbühne und des Housefloors installiert. So findet man selbst mitten im Geschehen nun Schutz und kann unbeschwert feiern - sei es bei praller Sonne oder tosendem Regen. Der Blaue See ist somit auf alle Eventualitäten vorbereitet und man ist bestens umsorgt.
Die eigens für den Blauen See konzipierten Polygondächer sind an einer Traversenkonstruktion befestigt, von der zudem auch die Soundanlage von allen Seiten „geflogen“ wird und so bietet sich zusätzlich zum Schutzfaktor ein einmaliges neues Klangerlebnis.

Blauer See - LineUp 2008

Für das Blauer See 2008 sind 8 Bands bestätigt:
Daniel Taylor, Marco Carola, Patrick Peiki, Raresh, Ricardo Villalobos, Steve Bug, Sven Väth, Tobias Becker

einige dieser Bands spielen/spielten auch auf folgenden Festivals:
Amsterdam Dance Event 2016 (4), Sonus 2015 (4), Kazantip Republic 2013 (4), Caprices 2016 (3), Time Warp 2016 (3), Time Warp 2015 (3)

Kontakt

Pressesprecher: Sven Palzer / presse@tribehouse.com / Tel: 0178-7151466

Website: www.blauersee.info

Karten für Blauer See 2008

24 € VVK (inkl. VVK Gebühr) / 29 € Tageskasse

Blauer See 2008 Tickets suchen

Festivaleintrag Blauer See 2008 - LineUp und Bands im Archiv
aktualisiert am 12.06.2008

Wo ist das Festival?
Location Blauer See 2008 bei Google Maps

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung